Redner


Peter Brandl

Peter Brandl ist Berufspilot, Fluglehrer, Managementberater, Unternehmer und Autor mehrerer erfolgreicher Karriere-Bücher (u.a. „Crash Kommunikation – Warum Piloten versagen und Manager Fehler machen“, Gabal).

Neben seiner Laufbahn in der Luftfahrt zählt Peter Brandl zu den erfahrensten und sicher außergewöhnlichsten Keynote Speakern Deutschlands. Seine lockere und professionelle Art begeistert seit mehr als 25 Jahren Menschen weltweit.

In seinen Vorträgen und Seminaren überträgt der Kommunikationsprofi das Verhalten in der Luftfahrt auf den Alltag im Unternehmen: Was auf der einen Seite über Leben und Tod entscheidet, hilft andererseits auch in der Wirtschaft oder im Beruf, Fehler zu vermeiden und eine bessere, prägnantere und effektivere Kommunikation zu entwickeln. Denn: In der Fliegerei liegt die Unfallursache zu über 80 % beim Menschen. Peter Brandl redet nicht um den heißen Brei – er zeigt mit jeder Menge Humor echte Lösungswege auf.

Inzwischen machen ihn fast 3500 Veranstaltungen zu einem der erfahrensten Akteure im Speakermarkt, Peter stand mit Größen wie Richard Branson oder Steve Wozniak aber auch Steffi Graf, Tim Mälzer und Christian Wulff auf der Bühne, doch in erster Linie ist er Berater, Sparring Partner und Co-Pilot von Top-CEOs und Führungskräften.
Zu seinen Kunden zählen: Audi, Allianz, Airbus, Bosch, Lufthansa, Daimler, Deutsche Bank, Red Bull, uv.m.

Remove before Flight – Kommunikation auf maximaler Flughöhe
Können Sie kommunizieren?

Na klar können Sie das! Aber warum verstehen wir uns dann so oft miss? Warum erreichen wir so oft nicht das, was wir erreichen wollen? Studien zeigen, dass 15 bis 20% der Arbeitszeit in Unternehmen für Konflikte und Reibungsverluste verloren gehen. In der Fliegerei führt das zu furchtbaren Unfällen – in Unternehmen zu Ineffizienz, Verlusten und Frustration. Unterbrechen Sie diesen Teufelskreis und heben Sie Ihre Kommunikation auf ein maximales Flight-Level.

Entdecken Sie die erstaunlichen Parallelen zwischen professioneller Luftfahrt und Unternehmensalltag. Erfahren Sie in einem spannenden und mitreißenden Vortrag, wie Sie die Strategien der Profipiloten auf die Kommunikation in Ihren Teams übertragen können. Lernen Sie, wie Closed Loops und Rescue-Frage Ihnen dabei helfen, besser und effizienter zu kommunizieren und Konflikte zu vermeiden.

Christian Buchholz

Christian Buchholz gilt als Top-Experte für die Themen Veränderung und Innovation. Er ist nicht nur gefragter Vortragsredner, sondern international erfahrener Change-Manager und Innovationscoach. Als dreifacher Entrepreneur kennt er die Herausforderungen von Startups wie auch die Gedankenwelt von Großkonzernen. Er lebt in Düsseldorf und hat bereits in 21 unterschiedlichen Ländern gearbeitet.

Christian Buchholz wurde mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet, u.a. zweifach mit dem renommierten internationalen Deutschen Trainingspreis.

Er hat mehrere Bücher geschrieben. Das von ihm herausgegebene Buch „Das große Handbuch der Innovation“ gilt schon jetzt als Standardwerk für Innovationsprofis.
Als Geschäftsführer des verrocchio Institute for Innovation Competence leitet er einen bekannten Innovations-Think Tank und ist Initiator des Florence Innovation Project, der weltweit größten Sammlung von Innovationsmethoden.

In seinen Vorträgen teilt Christian Buchholz seine Erfahrungen aus unzähligen Innovationsprojekten und zeigt in klarer Sprache die notwendigen Schritte auf, die zukunftsorientierte Organisationen jetzt gehen müssen um den Anschluss nicht zu verlieren. Neue Perspektivenwechsel und spannende Erzählungen stehen für die Teilnehmer auf dem Programm.

Mario Hirschfeld

Mario Hirschfeld wurde 1979 am Niederrhein geboren, dem er sein bisheriges Leben treu blieb. Er wuchs bei seiner alleinerziehenden Mutter in Sonsbeck auf und begann nach seinem Abitur in Geldern seine Tätigkeit bei schaffrath medien in Geldern. Hier stellt er sich bis heute jeder sich bietenden Herausforderung, und arbeitet dort als Mediengestalter, Administrator, Entwickler, Projektmanager, Personaler und wurde schließlich Prokurist.

Dem Unternehmen bleibt er bis heute treu. Er wächst und wandelt sich mit ihm. Diese Symbiose aus Beständigkeit und stetiger Veränderung zeichnet auch sein Leben aus.

Er verfolgt den Grundsatz, dass jeder Mensch eine stetige Basis benötigt, zu der er in Krisenzeiten zurückkehren kann, ohne Veränderungen zu negieren. Im beruflichen Alltag orientiert sich Hirschfeld deshalb an alten Lebensweisheiten. Trotz Digitalisierung und schnellem Wandel sind gerade diese Weisheiten ein wertvolles Gut, welche den Alltag einfacher machen.

Moderation


Chadia Hamadé

Arbeiten ist am schönsten, wenn Gefühl, Herz, Bauch, Verstand und Handwerkszeug vergnüglich im Einklang sind, findet Chadia Hamadé. Sie lebt seit knapp 15 Jahren am Niederrhein. Geboren und aufgewachsen in Niedersachsen, erstes in Göttingen, zweites in Hannover mit dem eigentlichen Berufswunsch Pferdetierärztin zu werden, allerdings kam einiges dazwischen... schreiben für die Zeitung, Ausbildung zur Verlagskauffrau, Volontariat in einer Fernsehproduktionsfirma, Produktionen für den NDR, RTL und viele Dinge mehr - heute arbeitet Chadia Hamadé als freie Autorin und Live - Reporterin für das WDR Fernsehen, macht außerdem mit ihrem Team Image- und Industriefilme, fotografiert und malt. Und die Sache mit den Pferden ist nicht vom Tisch, denn die begleiten sie heute privat durchs Leben, "aber immerhin", sagt die Filmemacherin augenzwinkernd "kann ich so die Branche der Pferdetierärzte, jetzt hier am Niederrhein, doch noch irgendwie unterstützen." Wenn man mit ihr über das Leben und Arbeiten am Niederrhein spricht, empfindet sie dies als sehr reichhaltig - geprägt von Individualisten und Menschen die handeln. In den unterschiedlichsten Branchen verstecken sich Schätze in Form von tollen Menschen, die der Region ein Gesicht geben, das man auch nach außen durchaus mit Selbstbewusstsein zeigen kann, so ihre Beobachtungen der vergangenen Jahre.

Podiumsdiskussion


ANNETTE STRÄHNZ

Bei der Neueröffnung des 2. Rilano-Hotels in der Region konnte sie bereits gemäß ihrem Credo „walk the talk“ nicht nur mittendrin, sondern auch dabei sein. Leger in Jeans, voran mit gutem Beispiel, erwartet sie nichts, was sie nicht auch selbst tun würde, in diesem Fall schrubben, wischen und glänzen.
„Undercover“ hat man das Team direkt auf seiner Seite. Aber stylish muss es sein, modern und hip.

Im Anschluss an ihre Ausbildung als MTRA absolvierte Annette Strähnz ein Studium für European Hospitality Management und Business Administration für Hotel Management in den Niederlanden. Nach Stationen in London, Dubai, Kapstadt und Brüssel kehrte die gebürtige Kleverin zurück an den Niederrhein, um ihre internationale und crosskulturelle Erfahrung hier mit Leidenschaft einzusetzen. Dabei liegt ihr besonders die Ausbildung junger Menschen am Herzen: Angefangen bei den Basics, wird besonderes Augenmerk auf interne Weiterbildung gelegt. Investition in den Nachwuchs ist eine Herausforderung, ihn ziehen zu lassen braucht Mut und erfordert Ermutigung. Im Idealfall kommt er wieder und bringt neue Erfahrung mit, die wiederum dem Unternehmen, das investiert hat, guttut.

Die Herausforderung, Menschen zu gewinnen, die Dienstleistung leben, wird immer größer. Diese Menschen in einem Team zusammenzuflechten, ist eine der größten Herausforderungen im Bereich Human Resources. Werte, Respekt und Beständigkeit zu verinnerlichen gehört unbedingt dazu. Die erfahrenen Experten im Unternehmen bilden zusammen mit den Nachwuchskräften im Idealfall eine Einheit, die nicht nur in ruhigen Gewässern funktioniert, sondern auch in stürmischen Zeiten ihren Mann steht. Da zeigt sich, wer ein wahrer Kapitän ist.

Annette Strähnz ist dankbar für die „alten Hasen“, die eine gesunde Gelassenheit an den Tag legen, ihr Können und ihre Weitsicht nutzen und weitergeben. Gern würde sie das gegenseitige Verständnis für einander ankurbeln und den Profit von Teamwork aufzeigen.

Jobs sollten nach Fähigkeiten besetzt werden, so werden Allrounder-Stellen geschaffen. Es ist extrem wichtig für ein Unternehmen zu wachsen, speziell in unserer Region. Wachstum ermöglicht Weiterentwicklung und das Sammeln von wertvollen Erfahrungen, auch für Quereinsteiger. Grenzüberschreitende Projekte, wie der Austausch von Auszubildenden in ein Schwesterhotel, erregen Aufsehen, auch bei Mitbewerbern. Durch die Hotelgruppen-Struktur von Rilano, wird dies möglich gemacht und eröffnet neue Perspektiven.

Annette Strähnz freut sich darauf, in Zukunft verstärkt auf Nachhaltigkeit zu setzen und dafür ihr Know How aus der Mitarbeit bei verschiedenen sozialen Projekten nutzen zu können.

Jamila Tressel

Jamila Tressel ist junge Autorin, Moderatorin, ausgebildeter Coach, Speakerin, Trainerin auf Konferenzen und ehemalige Schülerin der Ev. Schule Berlin Zentrum (ESBZ). Nach einigen negativ prägenden Erfahrungen im herkömmlichen Schulsystem setzt sie sich seit 2011 für einen radikalen Wandel im deutschen Bildungssystem ein. Nach dem Motto: „Weg vom unmündigen Pflichterfüller hin zum mutigen, verantwortungsvollen und selbstdenkenden Individuum“ hält sie im gesamten deutschsprachigen Raum und auch international Vorträge mit Vorschlägen, Möglichkeiten und gelebten Beispielen, wie Schule und Lernen auch anders geht und sogar richtig Spaß machen kann, oft in Kollaboration mit Margret Rasfeld, Gründerin der Initiative „Schule im Aufbruch“ und ehemalige Schulleiten der ESBZ. Mit 14 Jahren schrieb sie gemeinsam mit zwei Mitschülerinnen das Buch „Wie wir Schule machen – Lernen, wie es uns gefällt“, mit dem sich erstmals Schüler öffentlich in die Bildungsdebatte
einmischen. Sie fordern Mut zur Veränderung an unseren Schulen: Mehr Selbstständigkeit, mehr Verantwortung, mehr Erfahrungen fürs Leben. Für ihr Engagement erhielten die drei Autorinnen 2018 den EduAction Award. 2019 gründete sie gemeinsam mit drei weiteren begeisterten Herausforderern die gUG „Herausforderung einfach machen“, um so vielen Schülern wie möglich ein Projekt zu ermöglichen, bei dem sie an eigenen Herausforderungen wachsen und an ernsthaften Aufgaben im Leben lernen können.

Axel Zehle

Seit 2010 ist Axel Zehle als sportpsychologischer Coach bei Fortuna Düsseldorf tätig und begleitet dort die Profimannschaft mittlerweile bei über 400 Spielen in der 1. und 2. Bundesliga.

Nach erfolgreicher Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann schloss sich ein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Personal an. Nachdem seine Diplomarbeit über das Thema „Personalbeschaffung im Profifußball“ als Buch erschienen war, fand er seinen beruflichen Einstieg in der Knappenschmiede des FC Schalke 04. Dort entwickelte er ein Konzept für junge Fußballspieler für den Bereich „Persönlichkeitsentwicklung“ und absolvierte nebenbei ein 18-monatiges Fernstudium zum staatl. zert. Psychologischen Berater. Anschl. betreute er die Jugendmannschaften als sportpsychologischer Coach bis zur U23.

Axel Zehle, der selbst Inhaber der DFB A-Trainer Lizenz ist, ist des Weiteren als Referent in der Trainerausbildung für die Bereiche Teamentwicklung und Teamführung tätig. Zudem unterstützt er seit 4 Jahren das Eishockey Team der Düsseldorfer EG und berät in der Wirtschaft als Key Note Speaker und Coach Unternehmen zu Themen wie Stressmanagement, Leistungsentwicklung, Teamkultur und Leadership.

Veranstalter


Clever Führen GmbH

Nicolai Müller ist Gesellschafter-Geschäftsführer und Steuerberater bei der Dr. Müller, Hufschmidt Steuerberatungsgesellschaft mbH, deren Schwerpunkt mit der Marke Lohnbits® die Auslagerung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Unternehmen zwischen 50 und 1000 MA darstellt.

Sein Fokus liegt auf den Bereichen Personalentwicklung und werteorientierte Unternehmensführung. Dieses Know-how bringt er auch als Mitgründer der Clever Führen GmbH, welche unter anderem das Portal Jobsuche Niederrhein betreibt, mit ein. Als Veranstalter der Durchblick, Konferenz für Führung und Ausbildung, engagiert er sich für die Bedürfnisse nachfolgender Generationen und vernetzt Führungskräfte am Niederrhein.

Nicolai Müller ist mehrfacher Buchautor, unter anderem Mitherausgeber des Buches "WERTEorientierte Führung von Familienunternehmen", Mentor der STARTUP TEENS, Kuratoriumsmitglied der Akademie Regenbogenland gGmbH, im Ratgeberkreis der Wertekommission – Initiative Werte Bewusste Führung e. V., sowie Initiator und Vorstand der DU BIST WERTVOLL STIFTUNG, welche die kreativen Fähigkeiten von Kindern stärkt.

Niederrhein Nachrichten Verlag GmbH

Michael Jansen ist im Niederrhein Nachrichten Verlag u.a. für den Bereich Marketing und den Bereich Ausbildung verantwortlich. Vor vielen Jahren hat er selbst seine Ausbildung im NN-Verlag, zum Medienkaufmann Digital & Print, abgeschlossen. Es folgte ein Abendstudium zum Marketing Kommunikationswirt und ein Wochenendstudium zum Public Relations Fachwirt in der Medienstadt Düsseldorf.

Neben der Vermarktung der Marke Niederrhein Nachrichten baut Michael Jansen die Reputation des NN-Verlags auch für Arbeitnehmer und Auszubildende aus: Das Schaffen einer Arbeitgebermarke betrachtet er für die Zukunft als eines der wichtigsten Instrumente erfolgreichen Unternehmertums. Eine seiner Herausforderungen ist die Attraktivität für den Zustellerjob zu erhöhen. Denn auch in Zukunft benötigt die NN-Logistik, unter Berücksichtigung des demographischen Wandels, Woche für Woche 900 Personen, die rund 300.000 Zeitungen zustellen.

Mediapartner


Tobias Tietje

In Ostwestfalen geboren, im Umland der Documenta-Stadt Kassel aufgewachsen, mit Wurzeln aus Hamburg, dem Rheinland und Oberbayern ist Tobias Tietje seit 24 Jahren in Köln zu Hause. Als Student Einstieg in die Dotcom-Ära zur Jahrtausendwende, fokussiert auf zwei Start-ups. Im Zuge dessen das Studium der Wirtschaftswissenschaften erfolgreich abgebrochen. Exit. Dann vom Volontär zum Studioleiter im Hörfunk. Radio, Web, TV, Film für private und öffentlich-rechtliche Medienanstalten (u.a. WDR, NDR, BR, RTL, Top-of-the-Pops, Gasteinsätze im WDR-Rockpalast, Rock-am-Ring Moderator (200 bis 2005), Gesprächspartner internationaler und nationaler Künstler von Justin Timberlake bis Herbert Grönemeyer. Sprecher von Audioproduktionen und Podcasts. Es folgen 11 Jahre als Marken- und Strategieberater für den Mittelstand, Start-Ups und dank seines Golden Retrievers „Paul Rakete“ auch für tiermedizinische Kliniken und die verbundene pharmazeutische Industrie. Seit 2010 ehrenamtlicher externer Prüfer für internationales Management und Marketing an der FONTYS University in Venlo. Seit 2020 Teil des Management-Teams von Dechra Veterinary Products DACH. Hier zuständig für die Bereiche Klinik-Ketten, Nachhaltigkeit und Transformation. Der Durchblick-Konferenz schenkt er seine Stimme.

Ein Projekt von

     

Copyright © 2022 by Clever Führen GmbH. All rights reserved.
Webdesign and hosting by cybermagic